Samstag, 29. Oktober 2016

[REZENSION] Carolyne Larrington "Winter is coming"

Carolyne Larrington
"Winter is coming - Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones"
Verlag: Theiss
Preis: € 19,95
Erscheinungsdatum: 12. September 2016



"Winter is coming" beinhaltet geschichtliche Hintergründe um die Welt von "Game of Thrones", die derzeit wohl beliebteste Fantasyserie und -Buchreihe von Autor George R.R. Martin, der eine fantastische mittelalterliche Welt mit fantasyelementen geschaffen hat, die so umfangreich und Bildgewaltig ist, dass man einfach nur in ihren Bann fallen kann... 
Was ist alles Fiktion und was könnten wahre historische Hintergründe sein ? Dem ist die Autorin Carolyne Larrington hiermit auf den Grund gegangen.

Wir werden eingeführt mit mittelalterlichen Gebräuchen und einem kurzen historischen Abriss wichtiger Ereignisse im Mittelalter. Das ganze dient als gute Grundlage zu, Verständnis des Buches. Danach geht die Autorin Schrott für Schritt auf einzelne Personen, Beziehungen und Ereignisse von GOT ein. Aufgeteilt ist das ganze in einzelne Abschnitte wie "Der Norden" (Winterfell und die Mauer), bis hin zu Königsmund, aber auch jenseits der Meerenge und Dorne kommen auch nicht zu kurz.

Das ganze ist auch gar nicht trocken historisch gehalten sondern sehr unterhaltsam. Man kann dem ganzen gut folgen. Vielleicht ist nicht alles sofort bekannt (immerhin ist es nicht unsere Geschichte, sondern vieles aus Großbritannien) und ab und zu hätte ich mir auch noch mehr tiefe gewünscht. Mit insgesamt knapp über 300 Seiten bekommen wir aber umfangreiches Wissen... Wer weiterlesen will findet am Ende auch noch ein Glossar mit literaturverweisen, ganz wie bei einer wissenschaftlichen Ausarbeitung.

Man sollte allerdings auch schon ziemlich weit mit den Büchern und der Serie vertraut sein. Zumindest wurde das Buch nach Ende der 5. Staffel geschrieben (nett fand ich auch das Nachwort mit Ergänzungen nach der 6. Staffel, die zur Veröffentlichung gerade lief).
Doch alle die noch nicht so weit sind, müssen keine Angst haben. Die Autorin warnt rechtzeitig vor Spoilern, indem die Textpassagen am Rand mit drei unterschiedlichen Raben (leicht, Mittel und schwerer Spoiler) gekennzeichnet sind, so können alle die noch nicht so weit sind beruhigt die gekennzeichneten Absätze überspringen.

Für jeden Game of Thrones Fan ein absolutes Lese-Must-Have und auch historisch Interessierte werden ihre helle Freude daran haben.
Meine absolute Empfehlung !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen