Mittwoch, 11. Mai 2016

[REZENSION] Lauren Rowe "The Club - Flirt"


Lauren Rowe
"The Club - Flirt"
Verlag: Piper
Erschreinungsdatum: 01.April 2016
Preis: 12,99€ (broschiert)
              9,99€ (e-book)

Inhalt

Jonas meldet sich bei "The Club" an, einer internetplatform dessen Ziel es ist dass sich zueinander passende Menschen treffen. Dabei ist es nicht das Ziel eine Beziehung zu finden, sondern sich sexuell nach seinen Vorlieben auszutoben... Ganz nach Jonas Geschmack.
Bei seiner Bewerbung geht er provinziell aufs ganze - und als eine Mitarbeiterin des Clubs sich direkt heimlich bei ihm darauf meldet, hat er nur noch ein Ziel: er muss sie finden!

Meinung

Eine neue Trilogie, die im ersten Moment wie all die erotischen Liebesromane wirkt. Der Schreibstil ist direkt, die Handlung scheint sich nur um Sex zu drehen...
Doch weit gefehlt. Nach einigen Kapiteln überrascht einen das Buch und bringt nicht nur eine Geschichte mit Gefühlen und Tiefgang hervor, sondern auch noch spannende und unerwartete Thrilleraspekte... Den der Club ist nicht das was er zu sein scheint... Das wird nicht nur Jonas hinsichtlich seiner sexuellen Erlebnisse erfahren sondern beide in noch ganz anderer Hinsicht.

Bei den Charakteren kommt ein wenig Zwiespältigkeit auf... Einerseits fühlt man mit beiden mit, andererseits ist Jonas mit seinem Charakter nicht unbedingt der umgänglichste und somit für den ein oder anderen Leser nicht immer sympathisch könnte ich mir vorstellen.

Der Schreibstil ist direkt, derbe aber auch irgendwie mit seiner eigenen Art von Humor. Mir persönlich hat dies gefallen, wodurch das Buch schnell gelesen ist und man nur so durchfliegt.

Fazit

Ein etwas anderer erotischer Roman, der sehr zu empfehlen ist. Zum Glück wird man nicht allzu lang auf die Folter gespannt. Teil 2 ist ebenfalls bereits erschienen und auch Teil 3 wird in knapper Folge schon bald erscheinen. 
Eine Leseempfehlung von mir


Danke an den Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen