Samstag, 21. Dezember 2013

Weihnachtsbücher oder "Weihnachtsbücher"

Die Weihnachtszeit ist da und ich komm immer mehr in Weihnachtsstimmung,...

Wenn die ersten Geschenke verpackt wurden und vorfreudig auf Reisen geschickt sind - auch wenn die Post mich irgendwann sicherlich nochmal verfluchen wird - Kekse gebacken sind, im Büro die Weihnachtsfeier stattfindet und schließlich die ersten schönen Sachen auch hier Eintreffen, spätestens dann macht man sich in dieser Stimmung auch folgende Gedanken :

Was Lese ich in der Weihnachtszeit ?

Die meisten greifen nach Weihnachtsbüchern, Geschichten, die zur Weihnachtszeit spielen und von Weihnachten handeln,... Gerade jetzt ist der Buchmarkt wieder voll von ihnen,,... 

Ich gehör weniger zu dem Weihnachtsbücher- sondern zum "Weihnachtsbücher"-Typ, mir liegen die Weihnachtsgeschichten weniger, stattdessen Rauch ich lieber in eine "verzauberte" oder märchenhafte Welt ab,... 
Dieses Jahr hab ich mich für die Chroniken von Narnia entschieden, perfekt für die Weihnachtsstimmung.


Ich kannte die Bücher tatsächlich bisher nicht, hab immer auf den perfekten Zeitpunkt gewartet - und das ich diesen tollen Sonderausgaben-Schuber mal ergattern kann - dem Mops sei dank ich hab ihn nun, und tauche nun ein in eine zauberhafte  Welt... 

Andere holen jedes Jahr wieder ganz bestimmte Bücher hervor, so hab ich schon von vielen gehört, dass es bei ihnen die Harry Potter-Bücher sind.

Ach ja letztes Jahr war's dann doch ein wenig anders, aber das lag wohl eher an den anderen Umständen zu der Zeit mit nicht großer Weihnachtsstimmung, da Las ich zu Weihnachten tatsächlich "Raum" von Emma Donoghue... Ein wirklich grandioses Buch das ich unbedingt dann lesen wollte - zurückblickend allerdings wirklich nicht unbedingt weihnachtshaft ^^ Aber irgendwie interessant... 

Wie schaut das bei euch aus ? Lest ihr lieber Weihnachtsbücher ? Oder seid ihr wie ich der "Weihnachtsbuch"-Typ ?

Kommentare:

  1. Ich liebe Bücher mit Weihanchtsgeschichten, habe in diesem Jahr leider nur eine gelesen, die mir nicht gefallen hat. Im nächsten Jahr will ich definitiv wieder mehr davon lesen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen