Samstag, 19. Oktober 2013

[ZUWACHS] Frisch aus dem Briefkasten gefischt

Oh ich freue mich immer über tolle Post... Und über solche ganz besonders :)


Ich habe Post vom Ullsteinverlag bzw vom Autor Martin Krist bekommen.

Nachdem ich damals sein Buch "Die Mädchenwiese" begeistert gelesen habe, bin ich erst recht gespannt, denn wie schrieb Martin Krist ?! " Es ist komplett anders" ... Es verspricht noch düsterer und blutiger ? Zu werden... Was bin ich neugierig ...

Mich freut es sehr, dass die damalige Rezension gefallen hat, dass ich das neue Buch auch als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen habe, ohne mich dafür beworben zu haben :) Da ist die Freude doppelt groß und das warten aufs Erscheinen ist beendet, da ich's nun auch in den Händen halte :)

Zum Inhalt: 
"Schlüssel rasseln an der Tür. »Ich hab mich hübsch gemacht«, wispert Hannah, während ihr Mann Philip hinter ihr den Raum durchquert. Seine Hand streift ihren Nacken. Sie neigt den Kopf und … sieht Handschuhe voller Blut. Finger schließen sich um ihre Kehle. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie an einen Stuhl gefesselt. Vor ihr ein fremder Mann. Nur ein Gedanke peinigt sie in diesem Moment: Er darf Millie nicht finden! – Hannahs Tochter schläft im Zimmer nebenan. Seit der Expolizist David Gross vor Jahren untertauchen musste, arbeitet er als diskreter Problemlöser. Diesmal ist es ein grauenvoller Entführungsfall ..."

Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar :) Ich werde es so schnell wie möglich verschlingen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen