Mittwoch, 1. Mai 2013

[ REZENSION ] Shelle Sumners "Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde"

Shelle Sumners
"Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde"

Verlag : Fischer Verlag
Preis : € 9.99
Erscheinunsgdatum : 21. Februar 2013


Grace trifft eines Tages in ihrem Haus auf den jungen Tyler Wilkie, bis sie feststellen muss, das er gar nicht so jung ist wie sie denkt, sondern so alt wie sie und dass er ein begnadeter Musiker ist ! Sie werden sehr gute Freunde, doch man spürt da ist sofort mehr zwischen den beiden, doch Grace hat einen Freund und Tyler wird immer berühmter... doch er schreibt immer wieder wunderschöne Songs für Grace, bis sie nicht anders kann als ihm zu verfallen...


Die Geschichte mag ncht wirklich neu sein, jedoch wunderschön erzählt und zusammen mit den Songtexten und der Umgebung einfach wundeschön.
Mir hat die Kombination einfach gut gefallen... zudem ist der Schreibstil der Autorin einfach richtig gut und die Geschichte ist nicht abrupt sondern einfach langsam und realistisch als so ein üblicher Knall auf Fall... Also genau richtig auch wenn man vllt teilweise denken könnte, dass sich die Geschichte ein wenig hinzieht und rein gar nichts in dem Leben der beiden passiert - ich fand genau das als richtig und schön. Mich hat die Geschichte einfach fasziniert und ich konnte einfach nur mich zurücklehnen und genießen...
Zu schade allerdings, dass es keine Vertonung der Stücke gab, deren Songtexte man zu lesen bekam... auch wenn ich weniger der Popmusikfan bin, so hätte ich gern dabei doch gelauscht wie es klingt...

Einfach nur lesenswert !

Kommentare:

  1. Schön zu hören, dass es dir so gut gefallen hat. Mein Ding war das Hörbuch ja so leider gar nicht.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch fast erleichtert als ich feststellte dass es tatsächlich so toll ist ^^
    ... ein bisschen haste mich ja skeptisch gemacht ;)

    AntwortenLöschen