Dienstag, 7. August 2012

[ GELESENES ] Ildikó von Kürthy "Mondscheintarif"

Es gibt Bücher, die schon einige Jahre alt sind, die schon tausendmal rezensiert wurden und deswegen keine weitere Rezension in diesem Sinne brauchen... jedoch zumindest eine Leseempfehlung... daher hab ich mich für die neue Kategorie "Gelesenes" entschieden...


Ildikó von Kürthy
"Mondscheintarif"

Verlag:  Rowohlt
Preis:     € 8,99



Cora Hübsch, 33, wartet nach einer schönen Nacht mit dem Arzt Daniel Hofmann sehnsüchtig auf seinen Anruf... Natürlich wird SIE NICHT anrufen, nein, das muss der Mann tun, aber warum ruft er nicht an ? Das Telfon klingelt, ist er es ? Mist nein,... die beste Freundin. Nein sie benimmt sich nicht wie ein Teenager, sie ist eine erwachsene, selbstbewußte Frau ! Sie steht darüber, doch dennoch nein, keinen millimeter aus dem Haus wagen,... sonst ist auch die Enttäuschung groß, wenn der Anrufbeantworter höhnisch "0 Nachrichten hinterlassen anzeigt".. aber wie sich ablenken ???

Eine fröhlich freche Geschichte, zum schreien komisch.
Sie spielt in einer Zeitspanne von 17:12 - 0:01 an einem Samstagabend... Cora macht sich wahnsinnig, schwelgt in Erinnerung des Kennenlernens, des Treffens und des Abends... und wartet Sehnsüchtig minütlich auf den ersehnten Anruf...

Sehr lesenswert für zwischendurch und zum schreien komisch !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen