Donnerstag, 12. April 2012

[ ZUWACHS ] Osternest gewonnen !

waaaaaahhh
ich hab gewonnen !!! Ein ganzes Osternest mit Wunschartikeln bei Weltbild *jubelnd rumhüpf* yeeeaaahhhh !!!
Klar dass ich das ganze mit Büchern gespickt habe

Hach und das sind die Schätzchen :
(eine DVD-Box "Game of Thrones" ist auch noch dabei und auf den Weg zu mir, irgendwann werd ich mir sicherlich auch noch die ganze Buchreihe holen !!!)


Ich poste allerdings aufgrund der Masse nicht die Klapentexte, sondern nur nen paar Stichworte dazu ^^ schaut am besten selber nach... aber ich erläutere mal warum was auf meiner Wunschliste stand.

1.
Hörbuch : Marc-Uwe Kling "Das Känguru Manifest"
zum Inhalt brauch ich ja nich mehr viel sagen, die Bücher hab ich bereits anfang des Monats gekauft, aber als Hörbuch auch unglaublich klasse !!!

2.
Erin Morgenstern "Der Nachtzirkus"
darauf bin ich unglaublich gespannt, da das Buch nicht nur momentan überall zu sehen ist und angepriesen wird, sondern auch unglaublich Polarisiert. Entweder man liebt oder hasst es anscheinend... ich mach mir so bald wie möglich mein eigenes Bild davon... Zwei befeindete Magier, deren Kinder die in die Fußstapfen treten sollen und sich ineinander verlieben.
Ich kenne immerhin eine Leseprobe die schon vielversprechend war... mal sehen ...

3.
Nora Miedler "Aschenpummel"
... mal wieder ein frecher Frauenroman, der Klappentext klang lustig... Pummelig ?! Na und, schnapp dir den Traummann ;)

4.
Robert Löhr "Krieg der Sänger"
mal wieder ein historischer Roman. Empfohlen und gelobt ist der auf meine Liste gewandert. Die größten Dichter und Sänger des Mittelalters lassen sich auf einen Wettstreit ein und ihnen geht es dabei an den kragen...

5.
Andrea Bajani "Liebe und andere Versprechen"
Pietros Liebesbeziehung zu Sara zerbricht. Zur selben Zeit stirbt sein Großvater, den die Familie viele Jahre lang totgeschwiegen hatte. Pietro spürt, dass es an der Zeit ist, einen Blick zurück zu tun. Aus purer Neugier klingelt er an der Tür der Wohnung, in der er aufgewachsen ist. Die Begegnung mit dem jetzigen Mieter setzt in Pietros Leben einiges in Bewegung: Er erkennt, dass erst die Gespenster der Vergangenheit besiegt werden müssen, bevor eine Zukunft denkbar werden kann. Andrea Bajani hat einen untrüglichen Sensor für Unausgesprochenes; feinfühlig lotet er die Folgen des Verdrängens aus.

6.
Brenna Yovanoff "Die Blumen des Schmerzes"
nachdem ich von "Schweig still die Nacht" dem Debütroman der Autorin schon so begeistert war das Böse anders und irgendwie das unheimliche schön darzustellen begeistert war, war klar, den zweiten Roman muss ich auch lesen.
Daphne, Luzifers Tochter, verlässt die Hölle, um auf der Erde nach ihrem verschollenen Bruder zu suchen. Ihr zur Seite steht Truman Flynn, ein junger Mann, der die Narben seines Herzens auch am Körper trägt. Gemeinsam reisen sie durch ein düsteres, grausames Land, auf der Suche und auf der Flucht: Denn Azrael, der Engel des Todes, schickt seine Schergen, um Daphne zu vernichten. Bald sehen sich Daphne und Truman gefangen in einem Kampf zwischen gefallenen Engeln und göttlichen Rächern, zwischen Himmel und Hölle, zwischen Gut und Böse, und wer auf welcher Seite steht, wird von Tag zu Tag unsicherer.

7.
Stacey Jay "Julia für immer"
Mal wieder eine andere Art die Geschichte von Romeo und Julia zu erzählen.
Diesmal jedoch nicht als klassisches Liebespaar. Sie waren eins, ja. Doch in wirklichkeit hat Romeo Julia umgebracht um Unsterblichkeit zu erlangen. Er verkörpert das Böse, während er und auch Julia immer wiedergeboren werden, in andere Körper schlüpfen, sie um wahre liebende zueinanderkommen zu lassen, er um das zu verhindern und zu verführen auf die dunkle Seite zu gelangen...
Ich habe bereits die ersten Seiten gelesen, bin bis jetzt begeiestern... ich hoffe das bleibt so.

8.
Eva Völler "Zeitenzauber"
Eine magische rote Gondel in Venedig und ein Mädchen dass durch die zeit reist... ein großer Wunsch einer Freundin gewesen, daher ist dieses Buch vom Osterhasen an sie gewandert =)

und zuletzt noch ein besonderes Schmuckstück:
9.
Edgar Allen Poe "Unheimliche Geschichten"
wunderschön illustriert von Benjamin Lacombe... wow was für ein besonderes Stück im Regal, dazu werd ich sicherlich noch einige Bilder posten und auch noch welche Geschichten drin sind.


hach... *schwärm*
soviele neue schöne Bücher...


1 Kommentar:

  1. Daaaaaaaaaaaaaaaaaaankeeeeee nochmal :D
    Tamara und ich werden uns die Gondel schnappen und durch die Zeit schippern *freu*

    AntwortenLöschen